Der Fachverband des Tischlerhandwerks betrachtet das Thema Digitalisierung genau dort, wo es entsteht. Eine umfangreiche Umfrage in der Tischlerbranche mit über 400 teilnehmenden Betrieben gibt Aufschluss über Themenschwerpunkte und die Bereiche, in denen sie Hilfe benötigen.

Digitalisierung.

Rund um den Themenbereich Digitalisierung unterstützt der Tischlerverband seine Mitgliedsbetriebe mit Wissensvermittlung durch Individualberatung und Präsenzschulungen. Dabei steht vor allem die Beratung zu digitalen Techniken der Bereiche Warenwirtschaft, Arbeitsvorbereitung und Fertigung im Mittelpunkt.

Handwerk-Digital.nrw

Das Projekt nutzt der Fachverband, um den gesamten Fertigungsprozess einer Tischlerei mit Hilfe digitaler Lösungen intensiv zu betrachten. Dabei werden der sinnvolle Einsatz digitaler Techniken und Investitionsmöglichkeiten für die Betriebe aufgearbeitet und Handlungshilfen entwickelt.

Das Implementierungsrisiko bei der Einführung digitalisierter Organisationsprozesse bleibt hoch, deshalb unterstützen wir Tischlerbetriebe aktiv bei der Einführung und Optimierung von digitaler Technologie.

– Dr. Johann Quatmann, Hauptgeschäftsführer

Die umfangreiche Umfrage im Tischlerumfeld zum Digitalisierungsstand der Produktionsabläufe zeigt bereits erste Erkenntnisse:

„Tischlerbetriebe nutzen bereits im erheblichen Umfang digital unterstützte Fertigungstechniken. Die Digitalisierung ist in der Fertigung des Tischlerhandwerks angekommen und befindet sich auf dem Weg zur Standardtechnologie.
Die Bedeutung der Digitalisierung der Prozesskette wird von unseren Mitgliedsbetrieben klar erkannt. Aber es existiert eine erhebliche Lücke zwischen der Bedeutung der Digitalisierung für die Betriebe und der betrieblichen Strategie in diesem Bereich.
Besonderes Augenmerk richten wir dabei auch auf den Bereich der Ausbildung und Mitarbeiterqualifikation“

Der Verband und seine Aufgaben.

Der Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen ist als Landesinnungsverband i.S.d. § 80 Handwerksordnung die gesetzlich vorgesehene Interessenvertretung der in 49 Tischlerinnungen organisierten rund 3.800 klein- und mittelständischen Handwerksbetriebe.
Der Verband bildet die zentrale Organisation des nordrhein-westfälischen Tischlerhandwerks zur Mitgestaltung politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen. Als der zuständige Arbeitgeberverband und Sozialpartner setzt er sich vielfältig für die Belange der Betriebe ein.

Der Verband kümmert sich um die Aus- und Weiterbildung und fördert den Marktauftritt seiner Mitgliedsunternehmen durch landesweite öffentlichkeitsarbeit und Messebeteiligungen.

Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen
Kreuzstraße 108 – 110
44137 Dortmund
Tel.: 02 31 / 91 20 10 0
Fax: 02 31 / 91 20 10 10
verband@tischler.nrw

www.tischler.nrw

Erfahren Sie mehr über unsere Partner: